Bachblütentherapie
für Kinder und ErwachseneBachblüten

Bachblüten stärken und unterstützen
z.B. bei

  • Krisen- und Veränderungsprozessen
  • Schul- und Lernschwierigkeiten
  • Verschiedenen Angstzuständen
  • Entscheidungsschwierigkeiten
  • Selbstwertschwäche

Bach-Blüten wirken ...
... auf der Ebene der Schwingung. Alles Da-SEIN ist Schwingung, jedes Teilchen unserer Materie schwingt, ist in Bewegung. Krankheiten und Verstimmungen werden von disharmonischen Schwingungen begleitet. Kehrt Harmonie ein, kann die wirkliche Persönlichkeit zum Vorschein kommen, kann das hinter allem wirkende Prinzip durch uns tönen – „per-sonare“.  

Dr. Eduard Bach fand heraus, dass ...
... die Eigenschwingung einer Pflanze auf den Menschen übertragen werden kann – sie überflutet ihn gleichsam mit ihrer heilsamen Kraft. Somit kann sie uns unterstützen und stärken um zu der einzigartigen Persönlichkeit zu werden, als die wir angelegt sind.

 

Die Therapie umfasst:

  • eine individuelle Austestung der Blüten,
  • eine ausführliche Erklärung der Blütenthematik
  • und die Mischung der persönlichen Blütenessenzen.